GFK e.V. GFK Compact

E-Mail-Service

Wenn Sie sich hier anmelden, informieren wir Sie sobald ein neues FokusThema erscheint.


GfK Compact

GfK Compact ist ein Informationsservice des GfK Vereins. Er berichtet über aktuelle Marktforschungsbefunde der GfK.

Die FokusThemen sind kurze exklusive Artikel aus der Verbraucherforschung.

Die Rubrik Schlagzeilen gibt einen knappen Überblick über neue – nicht-exklusive – Marktforschungsergebnisse aus den verschiedenen GfK Bereichen.

Im BlitzInterview befragen wir Vereins-Mitglieder und Experten korrespondierend zu den FokusThemen.

In der Rubrik RahmenDaten stellen wir Ihnen eine Linksammlung zentraler Webseiten rund um die Themen Gesellschaft & Konsum sowie unsere GfK BranchenInfos zur Verfügung.

FokusThema: Ernährung? Geschmackssache!

Sind Sie Fußball-Fan und zurzeit im WM-Fieber? Wenn ja, dann stellen auch Sie sich vielleicht die Frage, wie Sie ihren Fußball-Fernsehabend kulinarisch abwechslungsreich gestalten können. Tipps gibt es viele: So kreierte Fernseh-Koch Alfons Schuhbeck kürzlich zur Vorbereitung auf den deutschen Gegner Ghana Süßkartoffelpüree mit Okraschoten und Hühnchen. Frauenzeitschriften bieten leichte Snack-Varianten als Alternative zu Chips und Co, und Online-Portale wie lecker.de locken mit Fußball-Rezepten à la „Abseits-Farfalle“ oder „Schiri-Griller“ - ganz nach dem Motto: Vielfalt statt Einheitsbrei. Denn schließlich gibt es kein allgemeingültiges Rezept, was unsere Ernährungsvorlieben betrifft. Doch in einigen grundsätzlichen Fragen ist sich eine Mehrheit der Verbraucher recht einig. Mehr >>

Schlagzeilen

Deutsche Verbraucher stehen der Umsetzung der Energiewende zunehmend kritisch gegenüber. Die Bereitschaft, höhere Strompreise zu zahlen sinkt von 56 Prozent (2011) auf 46 Prozent. Besonders ältere Personen ab 65 Jahren sind nicht mehr bereit, die höheren Kosten zu zahlen. Die Zustimmung sank innerhalb von drei Jahren von 64 auf aktuell 40 Prozent. Auch die Akzeptanz neuer Stromnetze bzw. Stromleitungen im unmittelbaren Wohnumfeld verringert sich im Vergleich zum Jahr 2011 um 13 Prozentpunkte auf 62 Prozent.

Diese und weitere Meldungen finden Sie hier. Mehr >>

BlitzInterview: Bitburger Braugruppe; Ernährung

Herr Frank Windau, Leiter Marketing und Kommunikation der Bitburger Braugruppe spricht im aktuellen BlitzInterview über die Veränderung der Einstellung deutscher Verbraucher in Sachen Ernährung, über Getränke-vorlieben von Frauen und Männern und darüber, dass auch der demo-grafische Wandel einen Einfluss auf die Ernährungsgewohnheiten hat. Mehr >>

RahmenDaten: Wissen wo es steht

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl sehr gut aufbereiteter Publikationen und Grafiken zu den Entwicklungen in Gesellschaft und Konsum aus wissenschaftlichen Quellen. Mit unserer RahmenDaten Linksammlung möchten wir Ihnen zentrale Seiten mit Zahlen und Daten rund um Bevölkerungsentwicklung, Arbeitsmarkt, Einkommen, Konsumausgaben und Preise zur Verfügung stellen. Außerdem finden Sie hier auch unsere GfK BranchenInfos. Mehr >>

Editorial

Startseite

Claudia Gaspar,
GfK Verein


„Ich lobe eine reine, gute, gemeine Hausspeise.“ soll Martin Luther vor rund 500 Jahren geäußert haben. Und diese Vorliebe beim Essen ist auch im 21. Jahrhundert nicht out. Mehr als jeder zweite erwachsene Bundesbürger bevorzugt auch heutzutage deutsche Hausmannskost. Jeder vierte wählt inzwischen auch häufiger mal Lebensmittel mit Bio-Siegel. Und sogar über 60 Prozent legen beim Lebensmitteleinkauf Wert darauf, dass die Produkte aus der eigenen Region kommen. Diese und weitere spannende Erkenntnisse über die Ernährungsphilosophien der Deutschen, lesen Sie in unserem aktuellen Fokusthema.

claudia.gaspar@gfk-verein.org